Google Shopping nutzen

Was ist Google Shopping?

Google Shopping ist die Produktsuche von Google. Hierbei arbeiitet die Google Produktsuche aber unterschiedlich zu den übllichen Preissuchmaschinen. Google Shopping erarbeitet die Suchergebnisse nicht nach dem günstigsten Preis, sondern nach Relevanz. Damit erzeugt Google eine höhere Qualität der Suchergebnisse. Hierbei rankt das Produkt an erster Position, das für die Suchanfrage die höchste Relevanz erzeugt. Die Rankingfaktoren sind somit eine Kombination aus der Aktualität des Datenfeeds, der Klickrate Ihrer Artikel, gute Bewertungen, verschiedene Attributen und Überschrift und Beschreibung. Seit einiger Zeit blendet Google die relevanten Shopping-Ergebnisse immer häufiger in einer so genannten One Box innerhalb der herkömmlichen Suchergebnisse (Universal Search) ein. Alleine in Deutschland schätzt man rund 800 Millionen Einblendungen der One-Box in der Universal Search. Tendenz steigend.

google-shopping-bikini-kaufen

Warum Google Shopping nutzen

Wenn Sie einen Onlineshop betreiben und in Google Adwords aktiv sind, sollten Sie unbedingt auch Google Shopping (ehemals Google Produktsuche, Froogle) die Produktsuche von Google nutzen.

Vorteile von Google Shopping

  • Google Shopping ist zwar nicht kostenlos, weißt aber sehr hohe Performance Werte wie CTR und CVR auf und wird damit sehr Effizient. Am Ende sollte der CPO  (Cost per Order) deutlich besser als in Adwords ausfallen
  • Sie erhöhen die Sichtbarkeit Ihres Online Shop in Suchmaschinen deutlich
  • Sie erhalten „besseren“ Shopping Traffic, der mehr Sales erzeugt
  • Es gibt eine Reihe an kostenlosen Tools, welche Sie bei der Erstellung, der Pflege und der Steuerung der Google Shopping Kampagne unterstützen:
    • Google Merchant Center für die Erstellung des Datenfeeds
    • Umfangreiche Anleitungen, wie der Google Shopping Feed erstellt werden muss
    • Google Analytics zur Analyse
    • Google Adwords zur Steuerung und Kontrolle
  • Außerdem können Sie mit den Google Shopping Produktdaten sehr einfach eine Retargeting Kampagne erstellen und noch effizienter werben

Wie kann man Google Shopping einrichten

Folgende Schritte müssen Sie unternehmen, um Ihre Artikel in der Google Shopping Suche bewerben zu können:

  1. Google Adwords Konto anlegen: https://adwords.google.de/
  2. Google Merchant Center Konto anlegen: www.google.de/merchants
  3. Google Shopping Datenfeed erstellen und im Merchant Center hochladen: https://support.google.com/merchants/answer/188494?hl=de
  4. In Google Adwords eine neue Kampagne für den Typ „Shopping“ anlegen und mit der Konto Nummer des Google Merchant Centers verknüpfen
Posted in:
About the Author

Knut Barth

Meine Name ist Knut Barth, ich habe an der FH Coburg Betriebswirtschaft, mit dem Schwerpunkt Marketing studiert. Seit 2007 bin ich in BAUR Gruppe, welche zur Otto Group gehört tätig, aktuell als Abteilungsleiter Onlinemarketing Technologie mit 6 Mitarbeitern, einem Praktikanten und einem Bachelor. Im Online Marketing Bereich beschäftige ich mich speziell mit den Themen Suchmaschinen Marketing (Google Adwords und organische Suchmaschinenoptimierung) sowie Google Analytics, daher bin ich hierfür auch Google Zertifiziert. Von Zeit zu Zeit bin ich auf Konferenzen und in der FH Coburg sowie der Uni Bamberg als Vortragender zu sehen. Da ich pro Jahr 2 Bachelor Arbeiten und zwei Praktikanten Plätze im Bereich E-Commerce vergebe und hierbei immer auf der Suche nach jungen Talenten bin, freue ich mich über jede Bewerbung!