Exaktes Suchvolumen für Keywords ermitteln

Für die Ermittlung von Suchvolumen von Keywords in Google empfehle ich den kostenlosen Google Keyword Planer. Für die Nutzung des Google AdWords Keyword-Planer benötigt man allerdings einen ebenso kostenlosen Zugang zu Google Adwords und man benötigt eine kostenloses Google Konto.

Mit den folgenden 5 Schritten erkläre ich Ihnen, wie Sie an Google Adwords Planer herankommen, denn es nicht ganz einfach für Beginner. Aber mit dieser  „Step by Step“ Erklärung  bekommen Sie das recht einfach hin.

Beispiel für die Ermittlung des Google Suchvolumen für das Keyword „Hose“ und weitere Suchbegriffe im gleichen Umfeld:

Der Keyword-Planer ist kostenloses Online Tool, mit dem Sie das exakte Suchvolumen für Keywords ermitteln, nach Ideen für Keywords und Anzeigengruppen, Verlaufsstatistiken, die mögliche Leistung bestimmter Keywords und sogar eine neue Keyword-Liste erstellen können, indem Sie mehrere Listen mit Keywords miteinander kombinieren.

Schritt 1: Google Konto anlegen

Google Konto erstellenLegen Sie sich ein kostenloses Google Konto an, wenn Sie noch keines besitzen: https://accounts.google.com/login?hl=de

 

 

 

 

 

 

 

Schritt 2: Google Adwords Konto anlegen

Legen Sie sich ein kostenloses Google Adwords Konto an: https://adwords.google.com/

Google Adwords Konto erstellen

Schritt 3: Google Adwords Kampagne anlegen

Legen Sie sich ein erste Google Adwords Kampagne an. Keine Angst, es kann noch nichts passieren, aber Sie benötigen eine Kampagne, um im folgenden Schritt den Keyword Planer aufrufen zu können. Geben Sie hier dem Punkt „Budget“ einfach nur einen Euro an. Und wenn dann eine neue Anzeigengruppe angelegt werden soll, können Sie diese am Ende der Seite einfach verwerfen.

Google Adwords Kampagne erstellen

 

Schritt 4: Keyword Planer aufrufen

Sie befinden Sich nun in der soeben angelegten „Kampagne 1“. Rufen Sie nun den Keyword Planer auf. Sie finden diesen in der oberen Navigation bei „Tools“

Google Keyword Planer

Schritt 5: Suchvolumen für Keywords abrufen

Jetzt können Sie eines oder mehrere Keywords eingeben und das Suchvolumen ermitteln lassen

Hier ein Beispiel für den Begriff „Hose“:

Google Keyword Suchvolumen ermitteln

 

Schritt 6: Alternative zum Google Keyword Planer um exakte Suchvolumen für Keywords zu ermitteln 

Weil der Google Keywordplaner leider nur noch aggrerierte Daten liefert, habe ich hier noch ein Tool gefunden, welches genaue Daten je Keyword liefert und auch leichter zu bedienen ist, dafür aber etwas kostet:

https://kwfinder.com/


smx-muenchen-15-prozent-rabattcode-auf-tickets

SMX München 2018 – 15% Rabatt Code auf Tickets

„SEO+SEA=SMX“ – am 20.-21. März 2018 kehrt die führende Such- und Online Marketing Konferenz zurück nach München!

Hier gibt es -> 15% Rabatt Code auf Tickets

SMX München 2018 Agenda

SMX München 2018 Agenda

Dein Discount Code lautet:

WEBFREUNDLICHSMX

Die Search Marketing Expo ist Europa’s führende Konferenz im Bereich SEO, SEA und Online Marketing, die den Teilnehmern eine Vielzahl an nationalen und internationalen Sprechern anbietet.

Zwei Tage Innovationen, Trends und Ausblicke zum Thema SEO, SEA und Online Marketing auf der SMX München! Hier versammeln sich die wichtigsten Player und führenden Köpfe der weltweiten SEO, SEA und Online Marketing Branche an nur einem Ort. An diesen Tagen können die Konferenzbesucher aus 10 Thementracks mit über 80 Sprechern die für sie relevanten Sessions zusammenstellen und mit rund 2000 anderen Marketer networken.

Selbstverständlich stehen die SEO und SEA Themen wieder im Mittelpunkt. Die sich wandelnde SERP Welt, Google Features Snippets, SEO Split Testing, SEO Mythen auf. 2017 war das Jahr der Veränderungen im SEA Bereich – viel Stoff also für unsere Sessions, in denen es u.a. um SEA in einer Cross-Device Welt, Qualitätssicherung im AdWords Bereich und Google Display & Gmail Ad Targeting geht.

Wie auch im letzten Jahr wird im Rahmen der SMX die SEMY Awards verliehen und die deutsche SEO – Welt für Ihre Arbeit gekührt.


google-shopping-optimieren

Google Shopping nutzen

Was ist Google Shopping?

Google Shopping ist die Produktsuche von Google. Hierbei arbeiitet die Google Produktsuche aber unterschiedlich zu den übllichen Preissuchmaschinen. Google Shopping erarbeitet die Suchergebnisse nicht nach dem günstigsten Preis, sondern nach Relevanz. Damit erzeugt Google eine höhere Qualität der Suchergebnisse. Hierbei rankt das Produkt an erster Position, das für die Suchanfrage die höchste Relevanz erzeugt. Die Rankingfaktoren sind somit eine Kombination aus der Aktualität des Datenfeeds, der Klickrate Ihrer Artikel, gute Bewertungen, verschiedene Attributen und Überschrift und Beschreibung. Seit einiger Zeit blendet Google die relevanten Shopping-Ergebnisse immer häufiger in einer so genannten One Box innerhalb der herkömmlichen Suchergebnisse (Universal Search) ein. Alleine in Deutschland schätzt man rund 800 Millionen Einblendungen der One-Box in der Universal Search. Tendenz steigend.

google-shopping-bikini-kaufen

Warum Google Shopping nutzen

Wenn Sie einen Onlineshop betreiben und in Google Adwords aktiv sind, sollten Sie unbedingt auch Google Shopping (ehemals Google Produktsuche, Froogle) die Produktsuche von Google nutzen.

Vorteile von Google Shopping

  • Google Shopping ist zwar nicht kostenlos, weißt aber sehr hohe Performance Werte wie CTR und CVR auf und wird damit sehr Effizient. Am Ende sollte der CPO  (Cost per Order) deutlich besser als in Adwords ausfallen
  • Sie erhöhen die Sichtbarkeit Ihres Online Shop in Suchmaschinen deutlich
  • Sie erhalten „besseren“ Shopping Traffic, der mehr Sales erzeugt
  • Es gibt eine Reihe an kostenlosen Tools, welche Sie bei der Erstellung, der Pflege und der Steuerung der Google Shopping Kampagne unterstützen:
    • Google Merchant Center für die Erstellung des Datenfeeds
    • Umfangreiche Anleitungen, wie der Google Shopping Feed erstellt werden muss
    • Google Analytics zur Analyse
    • Google Adwords zur Steuerung und Kontrolle
  • Außerdem können Sie mit den Google Shopping Produktdaten sehr einfach eine Retargeting Kampagne erstellen und noch effizienter werben

Wie kann man Google Shopping einrichten

Folgende Schritte müssen Sie unternehmen, um Ihre Artikel in der Google Shopping Suche bewerben zu können:

  1. Google Adwords Konto anlegen: https://adwords.google.de/
  2. Google Merchant Center Konto anlegen: www.google.de/merchants
  3. Google Shopping Datenfeed erstellen und im Merchant Center hochladen: https://support.google.com/merchants/answer/188494?hl=de
  4. In Google Adwords eine neue Kampagne für den Typ „Shopping“ anlegen und mit der Konto Nummer des Google Merchant Centers verknüpfen