Interestshare bietet interessante Option für Whatsapp an

interestshare

Die Webseite Interestshare bietet eine interessante Mobile Advertising Option für Whatsapp an. Mit dem Dienst „Whatsappcash“ ist es möglich, relativ einfach eine Werbekampagne an seine Kontakte zu versenden und dafür bezahlt zu werden. Der Verdienst richtet sich danach, wie hoch der TKP ist und wieviele User dann auf den Link in der Nachricht geklickt haben.

Whatsappcash gehört einer Online Marketing Agentur aus Hirschfelde und baut sich mit diesem Dienst ein weiteres Standbein auf.

Was ist Influencer Marketing?

 

Influencer-Marketing ist eine Art von Marketing, das sich auf die Nutzung der Kontakte von „Schlüsselpersonen“ konzentriert, um die Bekannheit einer Marke zu erhöhen. Influencer Marketing geht oft Hand in Hand mit zwei anderen Formen des Marketings: Social-Media Marketing und Content-Marketing. Die meisten Influencer Kampagnen haben irgendeine Art von Social-Media-Komponente. Viele Kampagnen tragen auch ein Inhaltselement, in dem man entweder Inhalte für die Influencer erstellt oder den Inhalt selbst erstellt.

Weitere Meinungen und Berichte dazu im Netz

Es gibt bereits einige andere Webseiten im Netz, die über diesen neuen Dienst berichten, diese findest Du hier:

http://www.cash4webmaster.de/anbieter_details.php?id=372

https://www.verdienstcheck.de/2016/08/18/whatsappcash-eine-verdienstm%C3%B6glichkeit-f%C3%BCr-jeden/

http://www.ausgezahlt.de/webseitensponsoren/anbieter/185/whatsappcash.html

Zitat der Webseite:

„Wie du mit dem Handy Geld verdienst Das Prinzip, das hinter dem Motto: Geld verdienen mit Whatsapp steht, ist denkbar simpel: Dafür müssen nur entsprechende Kampagnen auf dem Portal ausgewählt und im Whatsapp-Messenger auf dem Smartphone sowie den sozialen Netzwerken geteilt werden. Das ist alles – und dafür gibt es anschließend eine entsprechende Vergütung. Diese richtet sich danach, wie viele deiner Freunde auf den Klick reagieren. In der Regel wird nach dem sogenannten TKP, das heißt: Tausend-Kontakt-Preis bezahlt. Klicken 1000 deiner Freunde oder Bekannten auf den Link, der über dein Handy geteilt wurde, bekommst du die entsprechende Vergütung von Interestshare dafür. Die Höhe der Vergütung richtet sich dabei nach dem Anbieter und Land, sie kann mitunter ziemlich variieren. Allein deswegen lohnt es sich, regelmäßig auf Interestshare zu schauen, ob wieder eine attraktive Kampagne angeboten wird. Diese werden anschließend entweder direkt in Whatsapp oder in einem der sozialen Netzwerke geteilt, in denen du angemeldet bist. Aktuell sind das neben Facebook auch Twitter, Instagram, Snapchat, Google+, Linkin uvm.. Du kannst die Kampagnen überall teilen, dein Verdienst richtet sich danach, wie viele Menschen darauf klicken und dir damit Punkte bescheren. Noch simplere Möglichkeiten mit chatten Geld zu verdienen gibt es kaum.“

Fazit:

Neu ist ein solches System natürlich nicht, aber ich denke man kann es sicher einmal ausprobieren. Wenn Du ein Influencer mit vielen Followern  bist und ab und zu einen solchen Link postest ohne Deine Freunde ständig mit Werbung zu spammen, dann kann das ein paar Euro einbringen, also why not.

Posted in:
About the Author

Knut Barth

Meine Name ist Knut Barth, ich habe an der FH Coburg Betriebswirtschaft, mit dem Schwerpunkt Marketing studiert. Seit 2007 bin ich in BAUR Gruppe, welche zur Otto Group gehört tätig, aktuell als Abteilungsleiter Onlinemarketing Technologie mit 6 Mitarbeitern, einem Praktikanten und einem Bachelor. Im Online Marketing Bereich beschäftige ich mich speziell mit den Themen Suchmaschinen Marketing (Google Adwords und organische Suchmaschinenoptimierung) sowie Google Analytics, daher bin ich hierfür auch Google Zertifiziert. Von Zeit zu Zeit bin ich auf Konferenzen und in der FH Coburg sowie der Uni Bamberg als Vortragender zu sehen. Da ich pro Jahr 2 Bachelor Arbeiten und zwei Praktikanten Plätze im Bereich E-Commerce vergebe und hierbei immer auf der Suche nach jungen Talenten bin, freue ich mich über jede Bewerbung!