Seeding von Youtube Videos

Was versteht man unter „Seeding“?

Seeding von Youtube VideosUnter „Seeding“ versteht man die bewußte Verbreitung einer Information in allen zur Verfügung stehenden Medien. Dabei ist es egal, ob man diese Info in Print Medien, Online Medien oder viral verbreitet. Es geht alleine darum, die Nachricht so weit wie möglich zu streuen und einen möglichst großen Verteiler zu erreichen.

Was hat Seeding mit der Zielgruppe zu tun?

Seeding von Youtube VideosGanz einfach: man sollte das Seeding immer dort betreiben, wo sich die Zielgruppe aufhält. Wenn man z.B. ein Gewinnspiel für Senioren veranstaltet, kann man sich die meisten Online Medien sparen und sollte eher auf Print setzen. Bei der jüngeren Zielgruppe wird es dann eher online ablaufen. Wenn das Medium definiert wurde, dann geht es weiter mit der Recherche, wo die Zielgruppe am ehesten zu treffen ist, z.B. ist Youtube sehr relevant. Wenn es also darum geht, ein Youtube Video zu pushen, macht also das Seeding des Videos extrem Sinn. Das kann man entweder selbst machen, oder man bucht Anbieter wie z.B. Linkilike dazu.

Kann man Video Seeding monitoren?

Man kann das Video Seeding sehr gut anhand folgender Kennzahlen monitoren:

  • Anzahl Shares
  • Anzahl Likes
  • Anzahl Kommentare
  • Anzahl Views
  • Anzahl der Links auf das Video
  • Anzahl der Einbettungen des Videos in anderen Webseiten
  • Anzahl der Erwähnungen in anderen sozialen Medien (Facebook, Twitter)
  • Anzahl der Erwähnungen auf anderen Webseiten
  • Anzahl der User Anfragen bei dem Webseiten Betreiber aufgrund des Video
  • Anzahl der Bestellungen bei dem Webseiten Betreiber aufgrund des Videos
  • usw.

Fazit

Wer ein Video produziert, sollte dieses nicht einfach nur in Youtube hochladen und dann hoffen, dass sich alles von alleine regelt, das gilt vor allem bei Videos für den B2B Bereich, siehe hier. Eine parallel dazu erstellte Seeding Kampagne für das Video sollte ebenso bedacht werden, um die maximale Reichweite zu erhalten und den Erfolg zu steigern. Ich wünsche dabei viel Erfolg!

About the Author

Knut Barth

Meine Name ist Knut Barth, ich habe an der FH Coburg Betriebswirtschaft, mit dem Schwerpunkt Marketing studiert. Seit 2007 bin ich in BAUR Gruppe, welche zur Otto Group gehört tätig, aktuell als Abteilungsleiter Onlinemarketing Technologie mit 6 Mitarbeitern, einem Praktikanten und einem Bachelor. Im Online Marketing Bereich beschäftige ich mich speziell mit den Themen Suchmaschinen Marketing (Google Adwords und organische Suchmaschinenoptimierung) sowie Google Analytics, daher bin ich hierfür auch Google Zertifiziert. Von Zeit zu Zeit bin ich auf Konferenzen und in der FH Coburg sowie der Uni Bamberg als Vortragender zu sehen. Da ich pro Jahr 2 Bachelor Arbeiten und zwei Praktikanten Plätze im Bereich E-Commerce vergebe und hierbei immer auf der Suche nach jungen Talenten bin, freue ich mich über jede Bewerbung!